Offshore Segeln

Wir sind nicht durch Strassen, Grösse, oder Distanz eingeschränkt. Wenn das Wetter es zulässt, geniessen wir die ultimative Freiheit, in einer kleinen Gruppe so ziemlich überall zu segeln, zu ankern und von Bord zu gehen, ohne die umgebende Natur zu stören" Mitgründer und Skipper Lionel Lemonchois

Boreal Adventure Sailing bietet Offshore-Segelrouten in grossen Breiten an, die dich zusammen mit dem Weltklasse-Skipper Lionel Lemonchois auf der VARUNA, einer 22 Meter langen Aluminium-Schaluppe, die von der GARCIA-Werft speziell für schnelle Passagen mit grosser Reichweite gebaut wurde, aus den ausgetretenen Routen herausholen.

Die Gästebesatzung ist auf 4 beschränkt, um die Ziele jedes Einzelnen sowie unsere Komfort- und Sicherheitsstandards zu erfüllen.

Mit einer umfangreichen Erfolgsbilanz bei Solo - und Mannschaftsregatten, sei es bei Ozeanüberquerungen, Rekordjagden oder Weltumsegelungen, wird dir Lionel das Offshore-Segeln in all seinen wichtigen Facetten näher bringen und dich als Segler spürbar wachsen lassen. Die Passagen bieten eine umfassende Gelegenheit, sich mit Lionel über zahlreiche Fragen der Bootsvorbereitung, des Segelns und der Navigation auszutauschen und Erfahrungen und Geschichten vom Meer zu teilen.

Egal, ob du dein erstes tiefgehendes Meereserlebnis planst oder dich methodisch auf eine eigene Überseereise vorbereitest, du kannst aktiv an der Seite des Skippers teilnehmen und deine Fähigkeiten in Bereichen wie:

  • Bootsvorbereitung für lange Passagen
  • Passagenplanung, Küsten- und Offshore-Navigation
  • Manövrieren in kleiner Crew
  • Segeltrimmen
  • Übungszeit am Ruder
  • Verwendung Autopilot, AIS, Radar
  • Arbeiten an Papierkarten und Plottern
  • Wettervorhersage, einschliesslich eines pragmatischen Ansatzes zum Herunterladen und Lesen von Wetterdateien sowie Routing.
  • Gezeitenströmungen
  • Schlechtes Wetter und Nachtsegeln
  • Schlafmanagement, Essen, Schichten
  • Energiemanagement an Bord, Installation von Energiesystemen, unvoreingenommener Input zur Wirksamkeit verschiedener Energiequellen
  • Bootsüberwachung und Wartungsroutinen während langer Überfahrten
  • Gesundheit und Sicherheit an Bord
  • Notfallmaßnahmen
  • Alle

  • FRANKREICH – NORWEGEN

  • GRÖNLAND – FRANKREICH

  • NORWEGEN – SVALBARD

  • SVALBARD – GRÖNLAND

SVALBARD – GRÖNLAND

Abfahrt von Longyearbyen mit einem Tag Küstensegeln in den umliegenden Fjorden, Überquerung der Grönlandsee, einem der abgelegensten Segelgebiete der Welt. Ankunft in Kulusuk, Ostgrönland, nach einem Zwischenstopp an der Nordwestküste von Island.

Abfahrten

7
Juli 2024
ausgebucht
7
Juli 2025
4 PLÄTZE
BUCHUNG ANFRAGEN

GRÖNLAND – FRANKREICH

Wir beginnen unsere Reise in Kulusuk, dem Tor zu Grönland. Wir werden für ein oder zwei Tage an der Küste entlang segeln, um Sie der herrlichen Natur auszusetzen.

Abfahrten

12
September 2024
2 PLÄTZE
5
September 2025
4 PLÄTZE
BUCHUNG ANFRAGEN

FRANKREICH – NORWEGEN

La Trinité / Baie de Quiberon, den Saint-George-Kanal bis zum Nordkanal und Westschottland, die Hebriden und die Shetlandinseln und hinüber zu den norwegischen Fjorden bis Tromsø.

Abfahrten

25
Februar 2025
3 PLÄTZE
BUCHUNG ANFRAGEN

NORWEGEN – SVALBARD

Von Tromsø aus tauchen Sie ein in das Kunstwerk der Natur, wie die Fjorde oft beschrieben werden, und segeln nach den höchsten segelbaren Breiten der nördlichen Hemisphäre.

Abfahrten

4
Mai 2025
4 PLÄTZE
BUCHUNG ANFRAGEN